Collage, Gestaltung: mensch und umwelt

Abschlussveranstaltung

Wir möchten mit allen interessierten und / oder aktiven und engagierten Quartiersbe- und anwohner*innen sowie Netzwerkpartner*innen auf das gemeinsam im Projekt erreichte zurückschauen und einen Ausblick geben, wie es nach Projektende weitergehen kann. Bei Kaffee & Kuchen - über ein Kuchenspende freuen wir uns sehr - und musikalischer Begleitung durch Alexander Goretzki sollen weitere Ideen und Netze gesponnen werden.

Ablauf
15.00 – 15.30
Begrüßung, Projektrückblick
Gina Schumm, Anke Kleyda
15.30 – 15.45
Wie geht es weiter? 
Ergebnisse aus dem Workshop 
„Quartiersmanagement Neudonnerschwee?!“
AG Quartiersmanagement
15.45 – 16.15
Mobilität im Quartier
Ergebnisse zur Online-Mobilitätsumfrage & dem Lastenrad
Ernst Schäfer ARSU / Rädchen für alle(s)
16.15 – 17.00
Austausch bei Kaffee und Kuchen
Vorstellung der Netzwerkmitglieder, Gruppen und Vereine
17.00 – 18.00
Musikalischer Ausklang mit
Alexander Goretzki

Informationen und/oder Stände mit Ansprechpartner*innen
- SolaWi / Markthalle
- Foodsharing Oldenburg
- Kochgruppe Laufkatzen
- Besuchsimkerei LEKKERWERK
- Ernährungsrat Oldenburg
- Torffrei Leben im Quartier / BUND / AWB
- Bürgerverein Donnerschwee
- Stadt Oldenburg – Inklusion        
- Rädchen für alle(s)
- ENaQ
- Carsharing
- transfer e.V.
- Kleider- und Büchertauschgruppe
- GWA Rennplatz
- YOI+

Gruppen und Vereine auf dem Gelände
LebensImpulse e.V., Buntes Wohnen e.V., Haus 22, Jugendkulturarbeit e.V., Kita an der Beverbäke, Förderverein KiTaBe, KreAktiv e.V., GLOBE eG, Facebookgruppe: Wir Neudonnerschweer

Ort: Internationales Jugendprojektehause-Weiße Rose 1
Termin: Sonntag, 29.09.2019
15.00 – 18.00 Uhr