Radtour_Fotolia_9259_web.jpg

Radtouren

Wir, Bärbel und Anke, möchten gemeinsam mit Euch auf dem Rad gemütlich das Oldenburger Umland erkunden, neue Orte kennenlernen oder altvertraute aufsuchen.
Die Strecken sind so ausgewählt, dass sie leicht zu fahren (Tempo 15-18 km/h) und zwischen 15 und 20 km lang sind. Die Rückfahrt gestaltet sich individuell. Die Mitfahrt ist auf eigenes Risiko.

Treffpunkt: Dynamo Scheider (Ecke Kasernen- / Kranbergstraße)

Termine: 2019

  • So. 12.05.19: Fahrt zur Alten Brennerei - Etzhorn, entlang der Bornhorster Seen und des Flötenteichs
    Abfahrt: 11.00 Uhr - Rückfahrt: 14.00 Uhr bzw. nach Absprache
    Hin: 10,3 km und Zurück: 9,1 km
  • So. 02.06..19: Fahrt ins Paradies mit Stop im Melkhus Fuchsberg
    Abfahrt: 11.00 Uhr ca. 3 Stunden
  • So: 07.07.19: Fahrt nach Sannum zum leckeren Kuchen
    Abfahrt: 11.00 Uhr - Rückfahrt: 14.00 Uhr bzw. nach Absprache. Es besteht die Möglichkeit mit der Bahn zurückzufahren

Nachdem die erste Radtour nach Rastede zum HandwerkerInnenmarkt mit 17 Mitfahrer*innen ein voller Erfolg war, möchten Susanne und Uli einmal im Monat eine Radtour anbieten.

Termine: 2018

  • 19.08.18: Nach Grummersort zum Hoffest
    Abfahrt: 10.30 Uhr – Rückfahrt: nach Absprache
  • 15.09.18: Rundfahrt durchs Ipwegermoor zum Melkhus Fuchsberg und zurück über Bornhorst
    Abfahrt: 11.00 Uhr
  • 13.10.18: Entlang des Woldsees nach Bad Zwischenahn
    Abfahrt: 11.00 Uhr – Rückfahrt: 14.30 oder nach Absprache; wer möchte, kann auch mit dem Zug zurückfahren
    Diese Radtour wird auf das Frühjahr 2019 verschoben
Atelier Karin Bröhldick, Foto: Anke Kleyda

Radtour zur Alten Brennerei Etzhorn

Am Sonntag, den 12. Mai machte sich eine kleine Gruppe auf den Weg nach Etzhorn entlang der Bornhorster Seen, mit dem Ziel Alte Brennerei. Dort besuchten wir u.a. das Atelier von Karin Bröhldick, die seit einigen Monaten ebenfalls im Quartier wohnt.

Flyer-Ausschnitt: Stadt Oldenburg

Radeln für ein gutes Klima

Zeitraum: Mo. 02. – So. 22. September

Wer hat Lust in unserem Team „Donnerlittchen“ beim Stadtradeln in Oldenburg mitzufahren? Ihr müsst euch nur unter www.stadtradeln.de/oldenburg für unser Team registrieren und dann kräftig in die Pedalen treten.
Die Gruppen und Einzelpersonen mit den meisten Kilometern im Sattel werden anschließend ausgezeichnet.
Mehr zu diesem Wettbewerb: unter www.oldenburg.de/stadtradeln

Trinkpause auf dem Huntedeich, Foto: Anke Kleyda

Radtour zum Hof Grummersort - Sommerfest

Am Sonntag den 19.8.2018 machten wir uns mit ca. 20 Personen auf den Weg nach Grummersort zum Hoffest. Während wir bei bestem Radfahrwetter den Hinweg entlang der Hunte wählten, fuhren wir auf dem Rückweg entlang des Hemmelsbäker Kanals, machten noch einen kurzen Abstecher beim Melkus auf dem Deich und umrundeten den Tweelbäker-See.
Beide Strecken sind landschaftlich sehr schön und v.a. der Hinweg war fast autofrei.